Dieses WEB-Seminar vermittelt Ihnen anwendbares Wissen über die Anforderungen der novellierten Betriebssicherheitsverordnung und des neuen Technischen Regelwerks für die Gefährdungsbeurteilung und den Betrieb von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen.

Sie erhalten einen Überblick über die rechtliche Stellung und Verantwortung der befähigten Person bei der Ausübung ihrer Prüftätigkeit sowie der bestehenden Haftungsrisiken.

 

Ablauf

  • Gesetzliche Grundlagen, Vorschriften
  • Verantwortung von Arbeitgebern und befähigten Personen
  • Anlagenbezogene Gefährdungsbeurteilung
  • Prüfungen von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen nach TRBS 1201-2
  • Integrierte Betriebskonzepte
  • Schnittstellen zum Inverkehrbringen

 

 

Qualifikation

Sachkundenachweis

Voraussetzungen

AwSV-Sachverständige, Fachkundige nach DIN 1999-100

Lehrgangsgebühren

750,00 € zzgl. MwSt
Prüfungsgebühren werden nicht erhoben

Art und Dauer

2-tägiges Seminar

Webseminar

Termine

18.03. -19.03.2021

Ort

WEB-Seminar

Zielgruppe

Seminarorganisation

Petra Laube-Schäfer, Tel.-Nr. 0201 - 31 62 5533, info@umweltschutzakademie.de

Zertifizierung

Lehrgangsinformation


Kurs
Sachkunde: Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Teilnehmerdaten


Voraussetzungen