Freimessen in umschlossenen Räumen

Sachkunde nach DGUV Grundsatz 313-002 (früher BGG/GUV-G 970)

Inhalt


Dieser Kursus vermittelt das notwendige Wissen zur Erlangung der Sachkunde. Sie erlangen die notwendigen Kenntnisse für die Auswahl, den Einsatz und die Handhabung von Geräten zur direkten Detektion und direkten Konzentrationsmessung toxischer Gase und Dämpfe sowie brennbarer Gase und Dämpfe zum Freimessen von umschlossenen Räumen. Mit dem Freimessen dürfen nur Personen beauftragt werden, die über die erforderliche Sachkunde verfügen. Die Sachkunde bezieht sich auf:

  • die verwendeten Messgeräte bzw. Messverfahren,
  • die zu messenden Gefahrstoffe,
  • die betrieblichen Verhältnisse, z.B. Beschaffenheit der umschlossenen Räume, mögliche Einbauten, mögliche Einleitungen, welche die Messung beeinflussen können.

Zielgruppe

Personen, die Messungen in umschlossenen Räumen durchführen sollen.

Lehrgangsvoraussetzungen

körperliche Fitness

Schwerpunkte

Abschluss

Abschluss A

Zertifikat nach DGUV Grundsatz 313-002 (früher BGG/ GUV-G 970)

Terminübersicht

Referenten

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Webseminar

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Webseminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

Rüttenscheider Str. 14
45128 Essen
Google Maps Routenplaner

Umfang

Webseminar (1-tägig)

Preis

400,00 zzgl. gesetzlicher MWSt.
Prüfungsgebühren werden nicht erhoben

Ihr Ansprechpartner

Petra Laube-Schäfer Seminare und Organisation 0201 - 31 62 5533 info@umweltschutzakademie.de